Zentralismus versus Föderalismus

Bitte auf ganz Österreich schauen ... und auf Europa.

In Wien leben etwa 20% der Bevölkerung Österreichs. In den anderen 8 Bundesländern wohnen 80% der Bevölkerung. Dort wo die Menschen wohnen soll auch vorort Politik gemacht und entschieden werden. Subsidiaritätsprinzip. Bürgernahe Entscheidungen kommen billiger, sind effizienter und nahe an der Realität der Bürger. Es ist derzeit modern mehr Zentralismus zu fordern. Wenn man Kompetenzen nach Brüssel oder Strassburg abgibt (oder schon abgegeben hat) dann muss man spiegelbildlich auch Kompetenzen von Wien in die Regionen geben.

300 bis 500 dezentrale Regionen in Europa (entsprechend den Bundesländern in Ö, Departments in F oder Landkreisen in D) wären funktionsfähige, relative autonome Gebiete die effizient verwaltet werden können.

Alle Ebenen sehen. Wenn wir schon so viel Komptenzen nach Brüssel verlagert haben dann sollten spiegelbildlich die
Bezirk und Gemeinden aufgewertet werden. Das Land und der Bund müssten zugunsten der Basis und Strassburgs (Eu Parlament)
bzw. Brüssel etwas verzichten. Dann funktioniert auch die EU besser.

Bürgernahe Politik - je größer eine politische Einheit ist (EU), desto bürgernäher müssen politische Entscheidungen getroffen werden.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

ÖVP
Kernthemen der Politik - VOLKS ! Partei Ich denke dass...
Bürgerforum - 25. Aug, 18:27
Zentralismus versus Föderalismus
Bitte auf ganz Österreich schauen ... und auf...
Bürgerforum - 23. Jun, 18:42
Fragen an die politsch...
Wie hoch ist die Verschuldung Östereichs heute...
Bürgerforum - 16. Nov, 08:04
Regionalverkehr
Die Zusammenarbeit der Gemeinden im Bezirk über...
Bürgerforum - 5. Mai, 07:26
"Regionalparlament"
Regionalparlament - Bezirk - Gemeinde Regionale Mitbestimmung...
Bürgerforum - 19. Apr, 09:10

Suche

 

Status

Online seit 2379 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Aug, 13:47

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


EINLEITUNG
FRAGEN AN DIE POLITIK
KONTAKT
MITBESTIMMUNG
REGIONALENTWICKLUNG
REGIONALFINANZIERUNG
REGIONALVERKEHR
REGIONALWIRTSCHAFT
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren